Schlagwort-Archive: Projektförderung

Das Projekt "Escape Game Lab", das der Begleitausschuss in seiner Sitzung im Februar positiv beschieden hat, kann mit einiger Corona bedingter Verzögerung nun starten.

Vom 6.-9. Juli 2020 haben interessierte Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren die Möglichkeit, in einem 4 tägigen Workshop unter der Anleitung des künstlerischen Leiters des 66 Minuten Theater Adventures Neuwied bei der Erstellung eines eigenen mobilen Escape Games zum Thema Fake News mitzuwirken. Im Rahmen des Workshops erlernen die Jugendlichen auf kreative Art und Weise, wie Escape Games konzipiert werden, wie man eigene Rätsel erstellt und das Format anschließend ganzheitlich umsetzen kann. Dabei soll das zu erstellende Escape Game anschließend als mobiles Format für interessierte Nutzergruppen der VG Konz zur Verfügung gestellt werden.

Datum:    6. – 9. Juli 2020 (Montag bis Donnerstag)
Uhrzeit: 10 – 18 Uhr
Ort:  Jugendtreff Roscheid, Echternachweg (hinter dem Freilichtmuseum Roscheider Hof)
Kostenbeitrag: 10 Euro

Anmeldung und Infos unter www.junetko.de oder telefonisch unter 06501 – 94050. Ansprechpartnerin: Annika Köhler

Ein Projekt der “mobilen Jugendarbeit in der VG Konz”, gefördert durch das Bundesprogramm “Demokratie Leben”.

Unsere Demokratie muss jeden Tag neu mit Leben gefüllt werden. Sie braucht Menschen, die demokratische Kultur vor Ort leben und sie erhalten. Diese Menschen zu stärken und zu unterstützen ist ein Anliegen unserer täglichen Arbeit.

Gerade in Krisenzeiten sind demokratische und freiheitliche Strukturen von großer Wichtigkeit. Viele von uns bewegen in dieser besonderen Zeit, in der wir gerade leben und in der wir in unserer Freiheit eingeschränkt sind, viele Fragen rund um die Themen "Freiheit" und "Grundrechte". Mehr als sonst bewegen viele auch die Fragen nach gesellschaftlichem Engagement und der Beteiligung an demokratischen Prozessen.

Unsere Demokratie steht in der Corona-Krise im Gegensatz zu vielen anderen Dingen gerade nicht still. Die Menschen sprechen wieder mehr miteinander. Und wir wollen, dass der Austausch ebenfalls in Bewegung bleibt bzw. wieder in Bewegung kommt.
Auch wir als Partnerschaft für Demokratie stehen derzeit nicht still, sondern engagieren uns zur Erreichung der im Rahmen des Bundesprogamms ausgerufenen Ziele "Demokratie fördern. Vielfalt gestalten. Extremismus vorbeugen.".

Gerne unterstützen wir motivierte Menschen, Gruppen und Vereine in der VG Konz in ihrem Engagement für die Demokratie vor Ort. Dazu stehen wir zur Entwicklung neuer Projektideen, die der aktuellen Situation angepasst sind ebenso zur Verfügung, wie für Anfragen zur Weiterentwicklung „alter Projektideen", die in der geplanten Form aufgrund der Corona-Pandemie auf ungewisse Zeit ruhen müssen.

Projektanträge können ständig gestellt werden. Weitere Infos und die Antragsformulare gibt es >hier<.

Die Mitarbeiter der Koordinierungs- und Fachstelle steht für Anfragen unter der Telefonnummer 06501-94 05 0 oder per Mail unter info@demokratie-leben-konz.de gerne zur Verfügung.

Sie möchten einen Beitrag für die Förderung der Demokratie, für die Gestaltung des vielfältigen Zusammenlebens oder zur Vorbeugung gegen Extremismus in der VG Konz leisten?
Sie haben eine Idee für eine Aktion, z.B. eine Lesung, eine Diskussionsveranstaltung, eine Ausstellung, ein Fest, eine künstlerische Aktion, eine Film- oder Theateraufführung, eine Bildungsfahrten o.ä.?
Sie gehören einem Verein, einer Bürgerinitiative, einem Bündnis, einer Interessengemeinschaft oder einem Aktionskreise an?

Dann haben wir mit dem im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie eingerichteten Mikrofonds ein Förderinstrument, das Ihr Vorhaben ohne großen zeitlichen Vorlauf und mit einem überschaubaren Aufwand schnell und unbürokratisch unterstützen kann. Eine Entscheidung über eingereichte Anträge wird innerhalb weniger Tage getroffen und dem Antragsteller mitgeteilt. Die maximale Fördersumme je Einzelprojekt liegt hier bei 750,-€ (gegenüber 5000,-€ bei Anträgen auf Untersützung aus Aktions- und Initiativfonds).

Sie denken das könnte passen? Dann zögern Sie nicht und nehmen Sie per Mail unter info@demokratie-leben-konz.de oder telefonisch unter 06501 94050 Kontakt zur Koordinierungs- und Fachstelle auf. Gerne helfen wir bei der Konkretisierung der Idee sowie der Antragsformulierung und der Antragstellung weiter.

Hinweise zum Sachkostenzuschuss für Mikroprojekte
Antragsformular Mikrofonds