Schlagwort-Archive: Anträge

Anträge bis zum 12. Juni einreichen!

Auch wenn für das Jahr 2017 bereits acht Projekte mit Mitteln aus dem Aktions- und Initiativfonds der lokalen Partnerschaft für Demokratie in der Verbandsgemeinde Konz (PfD) gefördert werden, möchten wir weiterhin Träger gewinnen, die sich mit Projekten für die Erreichung der Ziele der PfD engagieren. Zur Unterstützung weiterer Projekte, die in diesem Jahr abgeschlossen werden, stehen seitens unserer PfD noch Gelder zur Verfügung. Die aktuelle Antragsfrist  endet am 12. Juni 2017. Über die Projektanträge entscheidet der Begleitausschuss in seiner Sitzung am 28. Juni 2017. Frühester Projektbeginn ist daher der 01. August 2017.

Weiterlesen

Neue Antragsrunde: Ab sofort bis zum 13. Februar Anträge einreichen!

Nachdem seit 2015 bereits 11 Projekte durch die Partnerschaft für Demokratie in der VG Konz unterstützt wurden, stehen auch im kommenden Jahr wieder Fördermittel bereit. Für das Förderjahr 2017 können ab sofort Anträge eingereicht werden. Voraussichtlich stehen für den Zeitraum 01.01.2017 bis zum 31.12.2017 insgesamt 50.000,-€ im Aktions- und Initiativfonds und im Jugendfonds bereit. Für Projekte, die ab dem 15. März beginnen möchten, können Anträge bis zum 13. Februar gestellt werden.

Aufgerufen sind Initiativen, gemeinnützige Vereine und Organisationen ihre Anträge zur Förderung von Projekten, Veranstaltungen oder Aktionen in der Verbandsgemeinde Konz zu stellen. Diese müssen den Förderschwerpunkten des Programms entsprechen. Fachliche Beratung und Unterstützung bei der Antragsstellung gibt die Koordinierungs- und Fachstelle. Es wird dazu angeraten von diesem Angebot Gebrauch zu machen.

Eine zweite Antragsrunde wird in der Zeit vom 01. März bis 12. Juni laufen. Über die Projektanträge entscheidet der Begleitausschuss in seinen Sitzungen im März bzw. Juni 2017.

Weitere Informationen sowie das Antragsformular finden Sie hier: Mitmachen

Am Mittwoch, 13. Juli findet um 17 Uhr eine öffentliche Sitzung des Begleitausschusses der lokalen Partnerschaft für Demokratie in der Verbandsgemeinde Konz im Sitzungsaal des Rathauses der Stadt Konz statt.
Im öffentlichen Teil der Sitzung informieren das Federführende Amt und die Koordinierungs- und Fachstelle über die Neuerungen im Bundesprogramm sowie neue Fördermöglichkeiten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge für Projekte zur gesellschaftlichen und sozialen Integration von Zuwanderinnen und Zuwanderern mit dauerhaftem Bleiberecht. Weiterhin gibt es einen Sachstand zu den laufenden Projekten. Ebenfalls thematisiert werden akutelle Herausforderungen der PfD, etwa durch die Aktivitäten der Identitären Bewegung. Des Weiteren werden neue Projektanträge vorgestellt, über die der Begleitausschuss im Rahmen seiner Sitzung berät und beschließt.